WINTERMORGEN, Violine und Klavier

op. 44 (2002)

Ein harmonisches, ausdrucksstarkes Solostück, welches unter Mitwirkung  meiner damals elfjährigen Tochter Angelika für einen Wettbewerb, an dem sie mit ihrer  Violine teilnahm, entstand.

Partiturseite