RHAPSODY FOR FRANKY
Klarinette solo

op. 90 (2007)

„Rhapsodie für Franz Strasser“, einem Musikerkollegen der Marktkapelle Bad Schallerbach, der im März 2007 im Alter von 35 Jahren verstorben ist. Jedesmal, wenn jemand aus unserer Umgebung durch den Tod weggenommen wird, ist das ein Verlust.Wenn dies im Alter von 35 Jahren geschieht, ist das für die Zurückbleibenden umso unverständlicher. Jede/r Verstorbene hinterlässt eine Lücke, die von unserer Gesellschaft oft auch schnell wieder geschlossen wird: ein neues Namensschild an die Tür und es muss weitergehen! Wenn diese Person aber etwas Besonderes gepflegt, ja gelebt hat - so wie Franz Strasser die Freiwilligkeit und den Dienst an der Gemeinschaft zum Mittelpunkt seines Lebens gemacht hat - dann ist diese Lücke nur sehr schwer wieder zu schließen.


Partiturseite