RHAPSODIE BRASSIL Trompete, Horn, Posaune und Blasorchester

op. 37 (1998)

Eine Komposition in vier Teilen (Andante - Allegro - Adagio espressivo - Allegro), die sowohl die Solisten (ohne technischer Überforderung) als auch das Orchester in zeitgemäßer Tonsprache gut zur Geltung bringt.
 
Auftragswerk des Sinfonischen Blasorchesters Ried, Leitung: Karl Geroldinger

Partiturseite