Aus dem Zyklus „In 80 Tagen um die Welt“

AFRICA! - Im Land der wilden Tiere

- mit Multimedia-CD (Powerpoint-Praesentation zur Musik)

Eine Reise um die Welt! Diesen Traum erfüllte sich Alois Wimmer zusammen mit seiner Frau Gerlinde im Jahr 2005, als er in genau 80 Tagen Afrika, Australien, Neuseeland und Südamerika besuchte. Die Reise führte sie auf Safari durch das südliche Afrika (Südafrika, Namibia, Botswana und Zambia), mit dem Allrad-Camper die Ostküste Australiens entlang und in das Rote Zentrum Australiens, auf einsamen Wegen durch die Süd- und die Nordinsel von Neuseeland, und auf den Spuren der alten Kulturen durch die Andenstaaten Chile, Peru und Bolivien.

Aus dem Zyklus „In 80 Tagen um die Welt“

1. AFRICA! Im Reich der wilden Tiere

op. 96 (2008)

Nach einer stimmungsvollen Einleitung begeben wir uns auf Safari und begegnen den Tieren Afrikas: Wir beobachten junge Löwen beim Spielen und Herumtollen;flüchtende Springböcke queren unseren Weg;eine Gruppe von Giraffen zieht gemächlich vorbei; Zebras und Antilopen grasen friedlich in der Savanne.

Da ertönt der Warnruf eines Vogels, der die Tiere im Nu erstarren lässt – die Löwen gehen auf Jagd, Hektik bricht aus. Die Tiere versuchen den Angreifern zu entkommen, doch das Löwenrudel findet auch diesmal wieder ein Opfer in der Herde.
Nach der großen Aufregung kehrt wieder Ruhe ein, die Dämmerung bricht herein und wir schlagen unser Lager an einem Wasserloch auf. Mit großer Vorsicht und beinahe lautlos kommen die unterschiedlichsten Tiere wie Elefanten, Giraffen, Zebras, Antilopen, Gnus, Nashörner, Schakale und Löwen auch nachts zum Wasserloch, um ihren Durst zu stillen. Der Mond taucht die Szenerie in ein trügerisch-friedliches Licht. Von Ferne hört man Musik und fröhliche Stimmen. Einheimische tanzen und singen am Lagerfeuer und erzählen die Geschichten ihrer Vorfahren. Trotz der weitverbreiteten Armut finden die Bewohner Afrikas Freude und Zufriedenheit und zeigen dies auch in ihren Tänzen und Gesängen.
Im Morgengrauen bricht die Reisegruppe wieder auf und unternimmt nochmals einen Streifzug durch die grandiose Landschaft und die Tierwelt dieses Kontinents. Einmalige Eindrücke lassen die Reise zu einem großartigen Erlebnis werden und hinterlassen beim Reisenden den großen Wunsch, hierher wieder zurückzukommen.

Partiturseite